phoenix Runde: Murren an der Basis – Volksparteien auf Talfahrt? – Donnerstag, 15. Februar 2018, 22.15 Uhr, Wdh. 24.00 Uhr

Bonn (ots) – Noch nie hat es in Deutschland so lange gedauert, eine Regierung zu bilden. Noch nie ist binnen eines Jahres ein Politiker so hoch gestiegen und so tief gefallen wie der ehemalige SPD-Hoffnungsträger Martin Schulz. Er hat viel Glaubwürdigkeit verspielt. Die Umfragewerte seiner Partei sind auf ein Rekordtief gesunken. Wähler und Parteimitglieder haben Schlingerkurs und Kehrtwendungen abgestraft. Nicht zuletzt hat der Protest der SPD-Basis dazu geführt, dass Andrea Nahles nicht einfach als künftige Partei-Vorsitzende durch gewunken wurde.

Auch bei der CDU-Basis rumort es. Anlass ist die Verteilung der Ministerien, wie sie der neue Koalitionsvertrag vorsieht. Ein Vertrag, der längst noch nicht in trockenen Tüchern ist. Die SPD-Basis wird noch über ihn abstimmen – eine Ablehnung ist nicht ausgeschlossen.

Moderator Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

    Rudolf Dreßler, SPD
    Bärbel Höhn, Bündnis 90/Grüne
    Oswald Metzger, CDU
    Rainer Brüderle, FDP 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

  Nachrichten

phoenix Runde: Murren an der Basis – Volksparteien auf Talfahrt? – Donnerstag, 15. Februar 2018, 22.15 Uhr, Wdh. 24.00 Uhr insolvente gmbh kaufen

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.